Coaching für Hochsensible

Deine Schwäche zu zeigen heißt, …
Dich verletzbar machen.
Dich verletzbar machen heißt, …
Deine Stärke zu zeigen.
(Criss Jami)

Coaching für Hochsensible

Bei manchen schmerzhaften Erlebnissen im Leben kommen wir an einen Punkt, an dem wir uns fragen, ob wir die einzigen sind, die diese Erfahrung so schmerzhaft erleben oder ob wir einfach nur überempfindlich sind.

Hochsensibilität ist keine Krankheit – Hochsensible Menschen verarbeiten ihre Erlebnisse lediglich auf einer tieferen Ebene als andere und fühlen sich deshalb oft anders, missverstanden und nicht zugehörig in dieser Welt. Im Coaching für Hochsensible lernen Sie, wie Sie Hochsensibilität als Bereicherung für Ihr Leben sehen und sie als Stärke nutzen können.

Themen, an denen wir gemeinsam arbeiten:
  • Verständnis für das eigene Fühlen und Denken entwickeln

  • Lernen, sich selbst und die eigenen Gefühle zu akzeptieren

  • Gesunde, eigene Grenzen erkennen und diese liebevoll setzen und wahren

  • Mit äußeren Reizen souverän umgehen und sich gesund abgrenzen

  • Eigene Qualitäten und Ressourcen entdecken und die eigene Einzigartigkeit erkennen

  • Zu sich selbst stehen und mutig den eigenen Weg gehen

  • Hochsensibilität als Schatz entdecken und diese lieben lernen

So unterstütze ich Sie dabei:
  • Stärkung der Selbstakzeptanz

Hochsensiblen fällt es oft schwer, sich so anzunehmen, wie sie sind – samt ihren Gefühlen, Gedanken und körperlichen Empfindungen. Äußere Einflüsse können Hochsensible besonders verunsichern: Was gehört zu mir – und was gehört zu den anderen? Hier eine klare Linie zu schaffen und sicher bei sich selbst zu bleiben sind die Ziele, welche wir gemeinsam anstreben.

  • Hochsensibilität als Ressource erkennen

Viele hochsensible Menschen leiden an Reizüberflutungen und tiefen Empfindungen, die auch durch Weltgeschehnisse verursacht werden. Auch im Beruf fühlen sie sich oft fehl am Platz. Selbstakzeptanz und das Erkennen der eigenen Stärken sind dabei die ersten Schritte in eine positive Veränderung.

  • Umgang mit HSP

Auf Hochsensible wirken täglich viele Einflüsse ein. Schon ein Gespräch mit dem Kollegen kann eine hochsensible Person in stundenlanges Grübeln versetzen. Ich entwickele mit Ihnen individuelle Methoden, wie Sie sich von solchen Einflüssen abgrenzen können.

  • Selbstwahrnehmung der eigenen Qualitäten trainieren

Sich der eigenen Qualitäten und seines Wertes bewusst zu sein, ist die wichtigste Basis für einen gesunden und liebevollen Umgang mit sich selbst. Diese Abgrenzung fällt Hochsensiblen nicht immer leicht. Mit gezielten Übungen und Methoden unterstütze ich Sie dabei, Ihr Handeln und Ihre Innenwelt klar zu reflektieren – sodass Sie ungetrübt Ihre Qualitäten wahrnehmen und in Ihrem Leben einsetzen können.

Vereinbaren Sie mit mir Ihren persönlichen Termin
Kontaktieren Sie mich – viele Angebote sind auch online bzw. telefonisch möglich.
Anja Koop

Professionelle Supervisorin (DGSv)
München und Umgebung
Telefon +49 89 550599 72
info@supervision-koop.de

Deutsche Gesellschaft für Supervision und Coaching

© Copyright 2021

anja-koop.de

Impressum|Datenschutz|AGB

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google